Sozialstaat & islamische Migration

Ist der Islam eine Rückständige Politreligion? (Bildquelle: Wikipedia)

Ein KOMMENTAR zum Islam und zur aktuellen Lage

Die Migranten-Attacken in der Silvesternacht haben wohl die Bundesrepublik aufgerüttelt wie selten ein Erlebnis in ihrer Geschichte. Die Angst greift um sich, ganz normale Bürger decken sich mit Reizgas, Schreckschusswaffen und allem ein womit sie sich verteidigen können, denn auf die Ordnungskräfte des Staates wollen sie sich nicht mehr verlassen. Weiterlesen

Beates Märchenstunde

Dass Spukhaus von Zwickau, „Beweismittelfundgrube“ und damit zentraler Bestandteil der „NSU-Saga“ (Bildquelle: Wikipedia)

Vor unser aller Augen läuft der meiner Meinung nach größte Vertuschungsskandal der bundesdeutschen Nachkriegsgeschichte ab und keiner merkt etwas, zumindest nicht jene die den offiziösen Mainstream-Medien glauben schenken möchten und das sind leider immer noch eine ganze Menge!

Alleine der Umstand das die Aussage von Frau Zschäpe schriftlich abgefasst und von ihrem Verteidiger vorgelesen wurde sollte selbst das dämlichste und gutgläubigste Schlafschaf stutzig machen! Auch die Ankündigung das man zwar auf Nachfragen der Nebenkläger und der Staatsanwaltschaft antworten werde aber eben auch nur schriftlich sollte einem schwer zu denken geben, wieso kein offenes und eigentlich übliches Kreuzverhör? Wieso darf Beate Zschäpe nicht frei sprechen? Ich weiß es wird gesagt sie wolle das nicht, doch ganz ehrlich, für wie Plausibel halten sie so was? Weiterlesen

Waffenbesitz ist ein Grundrecht von freien Menschen!

Waffenbesitz: Einst ein Zeichen  und Grundrecht des freien Bürgers (Bildquelle: Wikipedia)

Ein KOMMENTAR zu Legalwaffenbesitz

Das die EU-Elite unmittelbar nach den fürchterlichen Attacken von Paris umgehend eine Verschärfung des Waffenrechts forderten ist ein Musterbeispiel für die typischen Panik- und Kurzschlussreaktionen von Politschranzen. Das Schlimme dabei ist das im ersten Augenblick wohl ein nicht zu unterschätzender Anteil der Bürger dieser völlig unsinnigen Forderung umgehend zustimmen würde. Genau auf diese „Affekt Zustimmung“ spekulieren die Politbürokraten ja auch. Weiterlesen

Das hat doch nichts mit dem Islam zu tun!

Anschlagsorte in Paris und Saint-Denis. Parallel laufende Guerilla Attacken. (Bildquelle: Wikipedia)

Ein KOMMENTAR zu den Anschlägen von Paris

Die Anschläge von Paris von vergangenem Freitag haben die europäische Völkerschaft tief geschockt, der französische Staatspräsident Hollande schwört Rache und das sie die Terroristen jagen werden, die französische Gesellschaft in der Muslime schon seit Zeiten der Kolonialzeit beheimatet sind steht vor der Zerreißprobe. Das die Chefin des rechtssozialistischen Front National Marie Le Pen sogar die neue Präsidentin Frankreichs werden könnte scheint vor dem Hintergrund dieser muslimischen Terroranschläge nicht mehr allzu unwahrscheinlich.

Weiterlesen

Wieso gerade jetzt Liberalismus?

Flüchtlingsstrom reißt nicht ab, ein Fall von Staatsversagen (Bildquelle: Wikipedia)

Flüchtlingsstrom reißt nicht ab, ein Fall von Staatsversagen (Bildquelle: Wikipedia)

In der aktuellen Flüchtlingskrise überbieten sich die etatistische, staatsgläubigen Parteien gegenseitig mit Forderungen nach einem noch stärkeren, noch dirigistischer auftretenden und noch umfassender eingreifenden Staat. Dazu ist diese ohnehin schon unüberschaubare Gemengenlage emotional aufgeheizt, was sicherlich nicht dazu beiträgt das ganze objektiver zu sehen. Und viele Menschen fragen sich was man da eigentlich mit so einem „liberalen Geschwätz“ will, in Zeiten wo doch angeblich für jeden scheinbar ersichtlich wird das man einen „starken Staat“ dringend bräuchte. Weiterlesen

Carlos A. Gebauer: Einführung in den klassischen Liberalismus

Ein schon etwas älterer Beitrag (2013) von Carlos A. Gebauer über den klassischen Liberalismus. Trotzdem nach wie vor richtig und wichtig, gerade vielleicht an etwas unangenehmen Herbsttagen durchaus eine interessante Video-Lektüre. Veröffentlicht von den Sons of Libertas.

Hinweis in eigener Sache

Unter der Rubrik „News liberale / libertäre Parteien“ wurde ein neuer Artikel über den derzeitigen Kurs der FDP eingefügt. Anmerkung: Für FDP Hater ist das nix 🙂 Für Optimisten schon eher….

Eine Völkerwanderung beginnt

Die Völkerwanderung im 2. bis 5. Jahrhundert  v. Chr.  Werden wir gerade Zeuge einer neuen Völkerwanderung? (Bildquelle: Wikipedia)

Die Völkerwanderung im 2. bis 5. Jahrhundert v. Chr. Werden wir gerade Zeuge einer neuen Völkerwanderung? (Bildquelle: Wikipedia)

Das was wir derzeit in Europa und insbesondere in Deutschland erleben ist nichts geringeres als der Beginn einer Völkerwanderung. Sie denken ich übertreibe? Nein, es traut sich derzeit nur Niemand öffentlich das so deutlich zu sagen. Zumindest nicht die Angehörige oder Steigbügelhalter der politischen Herrschaftsklasse, denen geht es vorallem um die Sicherung ihrer Macht und die dürfte mit solchen Aussagen ins Wanken geraten.

Man könnte nun einwenden das es solche Völkerverschiebungen in der Menschheitsgeschichte ja schon immer gegeben hat, natürlich hat es das, nur die Folgen und vorallem die Ursachen dafür sind Heutzutage doch etwas anders. Das verschieben von „Völkermassen“ ist freilich nicht zwangsläufig die Folge einer dunklen Verschwörung finsterer Mächte, sondern solche Wanderungsbewegungen insbesondere aus wirtschaftlichen Gründen gab es schon immer. Weiterlesen

Die WIWO über Professor Hans-Hermann Hoppe und Anarchokapitalismus

Prof. Hans-Hermann Hoppe (Bildquelle: misesde.org)

Prof. Hans-Hermann Hoppe (Bildquelle: msesde.org)

Im nachfolgend verlinkten Artikel des Wirtschaftswoche Chefvolkswirt Malte Fischer geht es um die Ansichten des wohl bekanntesten lebenden Vertreters der österreichischen Schule der Ökonomie Professor Hans-Hermann Hoppe. Es ist beachtlich das dieser nun ausgerechnet in der WIWO so ausführlich zitiert wird, seit dem Abgang des klassisch liberalen Roland Tichy als Chefredakteur dort schwenkte das Blatt deutlich in eine andere (eher staatsnahe und ökogrüne) Richtung um. Um so bemerkenswerter das sich trotzdem so ein Artikel dort platzieren ließ.

Und bevor nun wieder die superschlauen Berufsnörgler kommen: Ja, auch sog. „Copy & Paste“ ist wichtig! Weiterlesen

Vorstellung: Das Freiraum Magazin

Freiraum -Magazin für klassischen Liberalismus (Bildquelle: http://freiraum-magazin.com/)

Selbstbeschreibung des Magazin „Freiraum“ das unter anderem von der ehemaligen Bundesvorsitzenden der Partei der Vernunft Susanne Kablitz herausgebracht wird:

Das Institut für den klassischen Liberalismus hat mit der Online-Version des Magazins „freiraum – Das Magazin für klassischen Liberalismus“ neben der Roland Baader Akademie ein weiteres Medium zur Verfügung, um Menschen den Liberalismus in diesem Land wieder näher zu bringen. Weiterlesen