Monatliches Archiv: März 2014

Sons of Libertas im Gespräch

Die Sons of Libertas im Gespräch mit dem im deutschsprachigen libertärem Spektrum bekannten Dietmar-Dominik Hennig. Auf dem Youtube Kanal der Sons of Libertas finden sich darüber hinaus zahlreiche sehr interessante Interviews und Videoaufzeichnungen die sich alle um das Thema Liberalismus, Libertarismus, Anarchokapitalismus etc. drehen. Ich kann das Ganze nur empfehlen! Es ist das wohl Beste …

Weiterlesen

Vorstellungen von Anarchie -Wie soll das funktionieren?

Eine der wohl am meist gestellten Fragen wenn man mit interessierten Menschen über das Thema „Anarchie“ diskutiert ist die wie denn eine anarchistische bzw. freie Gesellschaftsordnung aussehen könnte. Nehmen wir zuerst einmal ganz konservativ 😉 den Duden zur Hand, dort steht unter Definition b. folgendes: (Philosophie) gesellschaftlicher Zustand, in dem eine minimale Gewaltausübung durch Institutionen …

Weiterlesen

Die Hoeneß Verurteilung: Der Steuerstaat statuiert ein Exempel

Der Urteilspruch: Drei Jahre und sechs Monate Haft für Uli Hoeneß wegen der Hinterziehung von Steuern in Millionenhöhe. Hier exekutierte der Steuerstaat ein Exempel. Jeder solle begreifen was ihm blüht wenn er es wagt sich dem (staatlich-) räuberischen Kollektiv zu widersetzen. An dieser Stelle ein Zitat das es meiner Ansicht nach auf den Punkt bringt: …

Weiterlesen

Die Propagandaschlacht um die Ukraine und wieso Kleinstaaterei Gut ist

Die Gemüter erhitzen sich immer heftiger. Während die westliche Mainstream Presse in ein dumpfes, einseitiges „Russland-ist-Scheiße“ Bild verfällt greifen die östlichen Mainstream Medien in die „US-Imperialisten-sind-Faschisten-und-an-allem Schuld“ Schublade. Es könnte für vernünftige Menschen nicht verzwickter sein als zur Zeit.

Weiterlesen

Der missverstandene Begriff Anarchie

Im Zusammenhang mit dem ohnehin schon sperrigen Begriff „Anarchokapitalismus“ gibt es immer wieder begriffliche Verwirrungen. Besonders der in jenem enthaltene Wort „Anarchie“. Mit diesem Artikel möchte ich versuchen etwas Klarheit in die Debatte zu bringen, gerade weil Kritiker einer freien Ordnung stets dieses Wort als eine Art Kampfbegriff verwenden. In Wikipedia lesen wir unter dem …

Weiterlesen

2014 wie 1914 ? Kriegsgefahr?

Die Entwicklungen in der Ukraine stimmen einen bedenklich und lassen nichts Gutes ahnen. Die neusowjetische russische Führung lässt auf der Halbinsel Krim ihre Muskeln spielen und schickt ominöse „Nicht-Truppen“ ohne Hoheits- und Rangabzeichen aber eindeutig militärisch organisierte, bewaffnete Kräfte los um den für das russische Regime überlebenswichtigen Zugang zum eisfreien Schwarzmeerhafen Sewastopol zu sichern.

Weiterlesen