Monatliches Archiv: Juni 2013

Leseempfehlung: Die liberale Gesellschaft und ihre Gegner

Schön geschriebener und aufschlussreicher Artikel beim Online-Magazin Die Zürcherin.  Von Christan Stampfli  Zum Glück gibt es noch Leute, welche die liberalen Errungenschaften der westlichen Zivilisation schätzen und schützen. Die Rechtsgleichheit, Meinungsfreiheit und die Zurückhaltung der Gesetzgebung zur Lebensweise der Menschen und in der Moralsetzung werden zu Recht als wichtige aufklärerische Errungenschaften erachtet, welche um jeden …

Weiterlesen

Der Überwachungsstaat zieht auf…..

Die Meldungen der letzten Wochen lassen einen aufhorchen. Der größte Abhörskandal der neueren Geschichte hat dazu geführt das selbst die ansonsten so unbeirrt staatstreuen Mainstream Medien über den US-Abhördienst NSA berichten mussten. Den man übrigens bis vor wenigen Jahren gänzlich verleugnete, nur Mal so als Anmerkung.. Zu Groß war nun offenbar die Gefahr den letzten Rest …

Weiterlesen

Bundesparteitag der Partei der Vernunft 2013 / Nachtrag

Am vergangenen Wochenende fand in Frankfurt a. M. der Bundesparteitag der libertären Partei der Vernunft statt. Hier ein Link zur Tagesordnung, sowie der bisher nur bei Facebook veröffentlichten, recht schmal gehaltenen Beschlüsse für das Wahlprogramm 2013.

Weiterlesen

…..und wer baut die Straßen?

Ein Klassiker unter Libertären. Das scheinbare „Totschlagargument“ gegen libertäre Ideen. Die ewige Frage: Wer baut die Straßen wenn es nicht den allmächtigen Fürsorge- und Superverwaltungssteuerstaat gibt? Ich habe eine Antwort für Sie parat: Die wo sie brauchen!

Weiterlesen

Das „Bedingungslose Grundeinkommen“ (BGE)

Seit längerem verfolge ich die Diskussion um das sogenannte „BGE“ aufmerksam. Dabei muss ich immer wieder feststellen das vorallem auf Seite der Befürworter es immer wieder zu Denkfehlern kommt bzw. einer Argumentation die gegen jede Logik agiert. Fangen wir mit dem smarten Spruch an das „ein BGE ein Menschenrecht“ sei. Klasse, was kommt denn als …

Weiterlesen

Liberales Institut: Hinter dem Verbot von Barzahlungen steht der Überwachungsstaat

Genialer Artikel vom liberalen Institut mit Sitz in Zürich. Lesen, weiterempfehlen, verbreiten! Trifft den Nagel auf den Kopf! von BEAT KAPPELER Die Überschuldung westlicher Staaten dreht heute den Kontrollwahn immer weiter. Ohne Bargeld sind Bürger manipulierbare Untertanen, auch in Demokratien. Der dümmste römische Kaiser in Wirtschaftsfragen war Maximinus Thrax. Sein Leben, sein Wirken und sein …

Weiterlesen

Die Freiheit, der Staat und das Hamsterrad

Der bundesdeutsche Sozialstaat verspricht uns per Zwangsabgaben (Steuern) eine sog. “ soziale Gerechtigkeit“ herzustellen die er durch ein kompliziertes, größtenteils in sich widersprüchliches Umverteilungssytem mit dazugehöriger, krakenartiger Megabürokratie zu organisieren versucht. Der Erfolg dieses Systems kann jeder sehen der sich seinen aktuelle Gehalts- oder Lohnabrechnung ein Mal genauer betrachtet und diese mit früheren vergleicht. Oder …

Weiterlesen

Was Sozialisten sagen und Libertäre denken….

Was Sozialisten sagen und Libertäre denken und was sie unterscheidet. Geniales Bild der Facebook Seite „Neue Mitte“ 

Weiterlesen

Video zu Roland Baader Auszeichnung 2013 an Peter Boehringer

In Hamburg wurde Ende Mai im Rahmen der Mark Banco Anlegertagung des IfAAM Instituts zum zweiten Mal die Roland Baader Auszeichnung verliehen. Preisträger 2013: Peter Boehringer. Wir haben mit Peter Boehringer (Gründungsvorstand Deutsche Edelmetallgesellschaft e. V.), Steffen Krug (Gründer IfAAM Institut) und Thorsten Polleit (Präsident Ludwig von Mises Institut Deutschland) u. a. über Roland Baaders …

Weiterlesen

Zum Wochenende….

Zum Wochenende für meine geneigte Leserschaft dieses köstliche Bild der Facebook Seite „Libertäre Aktion“. Gratulation! Das ist euch wirklich gelungen!

Weiterlesen