Frank Schäffler zum Mali Einsatz

Im folgenden verlinke ich zur persönlichen Erklärung von Frank Schäffler, Abgeordneter der FDP im Bundestag. Finde seine Argumente richtig und schlüssig. Wir haben in Mali absolut nichts verloren. Wie ich persönlich überhaupt jegliche Interventionspolitik ablehne. Sich in die inneren Angelegenheiten anderer Länder einzumischen halte ich für hoch riskant und in keiner Weise gerechtfertigt. Auch verweist er hier auch auf die Ansichten von Ludwig von Mises, der jedem Mensch bzw. jeder Region, Stadt, wie auch immer, das Recht auf Separation einräumt wenn diese sich aus freiem Willen dazu entschließen. Daher kann ich hier Frank Schäffler nur zustimmen.

Frank Schäffler zum Mali Einsatz der Bundeswehr:

Ich verstehe diejenigen, die sich aus ehrenwerten Motiven für ein internationales militärisches Eingreifen in Mali ausgesprochen haben. Ich verstehe die Verzweiflung vieler Menschen in der Region angesichts der Entwicklungen in Mali in der letzten Zeit. Doch der Entsendung bewaffneter deutscher Streitkräfte stimme ich nicht zu. Meine Ablehnung bezieht sich sowohl auf die Unterstützung der Internationalen Unterstützungsmission in Mali unter afrikanischer Führung (AFISMA) als auch auf die Beteiligung an der EU-geführten militärischen Ausbildungsmission European Training Mission Mali (EUTM MALI). Ich habe es mir nicht leichtgemacht. Ich weiß, dass es niemandem leichtfällt, sich hierüber eine Meinung zu bilden. Aber für mich ist klar: In der Abwägung der Argumente bin ich zu dem Ergebnis gekommen, dass wir uns mit deutschen Soldaten an einem solchen Kampfeinsatz in Mali nicht beteiligen sollten. Hier weiterlesen auf der Homepage von Frank Schäffler

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: