Was gibt es Neues? –> Kurzkommentar zum Zeitgeschehen

Werte Leserschaft!

Was gibt es Neues? (Bildquelle: Wikipedia)

Die aktuellen Ereignisse sind wieder einmal spannend, dazu möchte ich nun auch meinen „Senf“ geben. 🙂

Zu den Unwetterkatastrophen in Westdeutschland:

Ja, diese sind fürchterlich für die betroffenen Regionen, und man kann es sich kaum vorstellen wie verzweifelt jene Menschen sind die dort im wahrsten Sinne des Wortes alles verloren haben! Doch was derzeit die Klimaapokalyptiker treiben, ist einfach nur schäbig! Sie betreiben einen eiskalten, völlig anstandsbefreiten, absolut durchideologisierten „Klimawandel-wird-uns-alle-töten-Wahlkampf“! Sie nutzen das persönliche Leid und die Ängste der Menschen rücksichtslos für ihre Deindustrialisierungs- und (Pseudo-) Klimaschutzkampagne aus! Frei nach dem Motto: Wenn wir alle viel CO2 Steuer zahlen und uns noch mehr zu Tode regulieren, noch mehr unsere Industrien abbauen, dann gibt es in Zukunft keine solchen mörderischen Hochwasserkatastrophen mehr! „Was gibt es Neues? –> Kurzkommentar zum Zeitgeschehen“ weiterlesen

Kommentar zur aktuellen Lage

Ludwig Erhard, der Vater der sozialen Marktwirtschaft in der Bundesrepublik. Seine Ideen, aktueller den je! (Bildquelle: Wikipedia)

Werte Leserschaft!

Da ich zurzeit beruflich wie privat äußerst eingespannt bin, wende ich mich nur kurz an Sie, eine kurze Mitschrift meiner Gedanken. Vielleicht gefällte es ja dem ein oder anderen. 😉

Ich glaube wir sollten zuversichtlich sein, ich denke das die Menschen nach Corona die Situation nutzen sollten, um viele Dinge noch einmal grundsätzlich zu überdenken. Denn die Politiker haben eindrucksvoll vorgeführt wie sie eben bestenfalls nur unzureichende, eher katastrophal schlechte, Konzepte für die Lösung von Problemen haben. Sich auf den Staat zu verlassen, ist in vielen Fällen gleich zu setzen mit „verlassen zu sein“….. In der gesamten Corona-Krise haben sämtliche staatliche Institutionen bewiesen wie langsam, fürchterlich bürokratisch, unkoordiniert, ineffizient und unfähig sie eigentlich sind. „Kommentar zur aktuellen Lage“ weiterlesen

Zwischenbilanz nach einem Jahr Corona-Krise

Ist die Corona-Krise der Beginn eines neuen Zeitalters der biologischen Kriegsführung? (Bildquelle: Wikipedia)

Werte Leserschaft, nach gut zwei Monaten melde ich mich nun doch, aber die gesamte Corona-Lage verlangt leider auch mir persönlich einiges ab, um das mal so zu formulieren.

Ich habe in dieser Zeit mir aber dennoch Zeit genommen mich in diese Thematik erneut „einzugraben“, da dermaßen viele Informationen im Umlauf sind und man langsam nicht genau weiß, wer eigentlich nun was behauptet bzw. weiß und wer einfach nur massig viel Desinformation unter die Leute bringt. Denn nicht nur die Unfähigste BundesRegierung Aller Zeiten (kurz UBRAZ) verzapfte im Laufe der letzten Monate derart viel widersprüchlichen Unsinn dass es einem Übel wurde, sondern auch die Gegner der Corona-Maßnahmen haben sich leider an diesem Niveau Limbo maßgeblich beteiligt. „Zwischenbilanz nach einem Jahr Corona-Krise“ weiterlesen

Meine Sicht der Lage in Lockdown Country Germany

Corona hält die Welt weiterhin in Atem (Bildquelle: Wikipedia)
Corona hält die Welt weiterhin in Atem (Bildquelle: Wikipedia)

Kommentar zur aktuellen Lage

Nachdem ich mich persönlich aufgrund der aktuellen Ereignisse in eine Art „geistigen Lockdown“ begeben habe, werde ich mich nach längerer Pause nun doch zur allgemeinen Lage äußern.

Das mit dem geistigen Lockdown war natürlich ein Scherz, in Zeiten wie diesen fühlt man sich als Schreiberling allerdings genötigt auch solche Selbstverständlichkeiten umgehend klarzustellen, denn selbstverständlich ist nichts mehr in diesem Land, in diesen Zeiten. „Meine Sicht der Lage in Lockdown Country Germany“ weiterlesen

Im Westen nichts Neues – Kommentar zu Joe Bidens anstehender Präsidentschaft

Kamala Harris, designierte
Vizepräsidentin
unter Joe Biden. Sie ist
die eigentliche Gewinnerin der Wahl
und dann wohl „tatsächliche
Präsidentin“ hinter dem
schwächelnden Joe Biden.
(Bildquelle: Wikipedia)

Auch wenn gefühlt dreiviertel der Mainstream-Weltpresse sich vor Freude beinahe in die Hose macht und sich an kindischen und teilweise an religiösen Wahn erinnernder, Berichterstattung gegenseitig zu überbieten droht, so wird „die Welt“ sehr bald merken wie die nicht ganz so plüschige Realität mit dem designierten neuen US-Präsidenten Biden aussehen wird.

Ich will mich hier gar nicht in die endlosen Spekulationen über Joe Bidens Gesundheitszustand verlieren. Der Mann ist schlichtweg keine 20 mehr und seine vermutlich auf beginnende Demenz zurückführenden Aussetzer sind schon während des Wahlkampfes legendär geworden. Da ist die neueste Verwechslung seiner Enkelin mit seinem toten Sohn, „Im Westen nichts Neues – Kommentar zu Joe Bidens anstehender Präsidentschaft“ weiterlesen

US-Wahl: Reichlich Unübersichtliches, Qualitätsmedien unfähig zur sauberen Berichterstattung

US-Wahl 2020: Im Westen nix Neues, trotzdem Hysterie der Mainstream-Medien (Bildquelle: Wikipedia)

KOMMENTAR / MEINUNG

Um gleich direkt einzusteigen: Ich persönlich glaube das es letztendlich die Gerichte entscheiden, wer nun der zukünftige US-Präsident ist und wer nicht, es sei denn bei den noch laufenden Auszählungen gibt es gewaltige Überraschungen. Was ich persönlich eher nicht glaube. Mal abgesehen von der Möglichkeit der massiven Wahlfälschungen beim US typischen, unübersichtlichen und unzuverlässigen Wahlzettel einsammeln, begutachten und auszuzählen. „US-Wahl: Reichlich Unübersichtliches, Qualitätsmedien unfähig zur sauberen Berichterstattung“ weiterlesen

Wieso ich nach wie vor glaube das Sars-COV-2 eine Biowaffe ist bzw. war oder sein sollte

Biowaffen, die unterschätzte
Gefahr! (Bildquelle: Wikipedia)

Trotz oder gerade wegen der teils dramatischen Entwicklungen der vergangenen Monate, möchte ich meinen Lesern im Folgenden darlegen wieso ich nach wie vor davon überzeugt bin das jene Krankheit, jener Erreger der im chinesischen Wuhan seinen Ursprung nahm und mittlerweile die ganze Welt im Atem hält, ich für eine Biowaffe halte. Beziehungsweise einen Erreger den man für solche Art von Waffen verwenden wollte, hier kann es sich auch sehr gut um einen Unfall mit einem quasi „noch nicht fertigen“ Kampfstoff-Erreger handeln. Hier habe ich noch keine abschließende Meinung dazu. „Wieso ich nach wie vor glaube das Sars-COV-2 eine Biowaffe ist bzw. war oder sein sollte“ weiterlesen

Kurz Kommentar zu COVID-19, Trump/US-Wahl und den Klimawandeljüngern

Füllfederhalter – Wikipedia
Kurz-Kommentar zum
Zeitgeschehen (Bildquelle:
Wikipedia
)

Sofern es überhaupt möglich ist zu den oben genannten Themen sich „kurz“ zu äußern, fühle ich mich doch genötigt zum gegenwärtigen Geschehen meine Meinung kundzutun. Da sich die Weltpolitische Gesamtlage in den letzten Wochen quasi „massiv verdichtet“, kommt man als Kommentator des Zeitgeschehens 😉 ja kaum drum herum, dazu Stellung zu beziehen. 🙂

Daher übe ich mich nun einmal in der Kurzkommentierung: „Kurz Kommentar zu COVID-19, Trump/US-Wahl und den Klimawandeljüngern“ weiterlesen